Neue Fabrik für Lebensmittelzusatzstoffenproduktion in Armenien

Das kanadische Unternehmen Atlas Pharmaceuticals wird 1,2 Mio USD im Aufbau einer neuen Fabrik für Lebensmittelzusatzstoffenproduktion in Armenien investieren. Dabei wird auch ein Forschungszentrum etabliert. Das Investitionsprogramm wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2019 durchgeführt.

Es werden mehrere Produktionsstandorte auch in den Provinzen betrachtet. Die feritigen Produkte werden an den lokalen und EAEU-Markt geliefert. 

09. Oktober, 2018, panarmenien.net

Zurück